Startseite Neuigkeiten "Die Summe aller Teile" Manfred Kempinger Kaberett
Fehler
  • Fehler beim Laden des Feeds!
"Die Summe aller Teile" Manfred Kempinger Kaberett
Samstag, den 12. März 2011 um 12:15 Uhr

Kabarett mit Manfred Kempinger

Veranstalter: Breitenberger Jahreszeiten Eintritt 10 €
wo: Breitenberger Hof
wann: 29.10.2011
um 20:00 Uhr

„Die Summe aller Teile“

Nach seiner Tätigkeit als Autor für die Münchner Lach- und Schießgesellschaft und dem großartigen Erfolg seines letzten Programms: „Klappe auf“: Das neue Soloprogramm von Manfred Kempinger auf Tournee.

Wenn es um politische Rundumschläge geht, gehört er mit in die erste Reihe: Der Kabarettist Manfred Kempinger. Er kommt aus der Kaderschmiede des Passauer Scharfrichterhauses, arbeitete als Autor für die Münchener Lach & Schießgesellschaft und ist als bayrischer Wahlberliner im Zentrum der politischen Macht.

Beste Voraussetzungen für aberwitzige, absurde Beobachtungen, hintersinnig und sprachgewaltig dargestellt. Das ist auch das Kennzeichen dieses kabarettistischen Querdenkers, der von der Presse als „niederbayrischer Michael Moore des Kabaretts“ bezeichnet wurde.

Die Figuren in seinem neuesten Programm „Die Summe aller Teile“ bilanzieren die aktuelle politische Situation, philosophieren über die Folgen fehlender Kommunikation und erklären, warum Demokratie nur noch in sportlichen Großereignissen erfahrbar ist. Sie repräsentieren Bayerns und Deutschlands schönste Ecken und Kanten. Ein Land, dem die Feierjubiläen ausgehen, indem ein Sommermärchenendgültig zur schwarz- gelben Winterdoku wird.