Startseite Winterwandern
Winterwandern Bayerischer Wald
Winterwandern

Winterwanderung im Bayerischen Wald

Erkunden Sie die verschneite Winterlandschaft des Bayerischen Waldes. Viele geräumte und markierte Winterwanderweg warten in der Region Bayerischer Wald nur darauf erkundet zu werden. Die Benutzung der Wege ist selbstverständlich kostenlos.

Im benachbarten Neureichenau beispielsweise gibt es knapp 40 km Strecke. Insgesamt acht Rundwege stehen Wanderfreunden zur Verfügung:

Winterwanderweg 1: 
Brennerin-Rundweg, Länge 3 km, Dauer ca. 1 Stunde Start und Ziel: Loipenparkplatz Altreichenau

Winterwanderweg 2: 
Hochstein-Rundweg, Länge ca.5 Km, Dauer ca. 1,5 Stunden Start und Ziel: Waldparkplatz Duschlberg

Winterwanderweg 3:
Winterwanderweg nach Haidmühle, Länge ca. 9 km, Dauer ca. 3-4 Stunden Start: Loipenparkplatz Altreichenau, Ziel: Haidmühle

Winterwanderweg 4:
Winterwanderweg Dreisessel, Länge ca. 10 km, Dauer ca. 4-5 Stunden Start: Loipenparkplatz Altreichenau. Ziel: Berggasthof Dreisessel

Winterwanderweg 5:
Stausee Riedelsbach-Rundweg, Länge ca. 1 km, Dauer ca. 25 Min. Start und Ziel: Parkplatz am Stausee

Winterwanderweg 6:
Grenzüberschreitender Wanderweg nach Österreich „Glashüttenweg“, Rundweg, Länge ca. 5 km, Dauer ca. 1,5 Stunden Start und Ziel: Parkplatz am Campingpark Lackenhäuser

Winterwanderweg 7:
Grenzüberschreitender Wanderweg nach Österreich „Sesselbahn-Panoramaweg“, Länge ca. 6 km, Dauer ca. 1,5 Stunden Start: Parkplatz am Campingpark Lackenhäuser Ziel: Parkplatz Schwarzenbergbahn am Hochficht

Winterwanderweg 8:
Winter-Nordic-Walking-Trail Länge: ca. 7 km, Dauer ca. 2 Std. Start und Ziel: Parkplatz am Campingpark Lackenhäuser

Ebenfalls unweit von Breitenberg befinden sich in Waldkirchen 35 km und Grainet 23 km Winterwanderwege.

Mehr zu diesem Thema: